Subbotnik am „Schwarzen Kanal“

Im Bereich des Weges „An den Eichen“ wurde ein Teil des Bachlaufes entschlammt. Wildwuchs ist entfernt und die Böschung befestigt, somit kann die Straßenentwässerung der E.-Höhne-Straße wieder besser abfließen. Auch der Abfluss vom Überlauf des Schwanenteiches ist wieder gut gewährleistet. Sicherlich wird die Gemeindeverwaltung den Abtransport des Schlammes, welcher am Parkplatz Perlhühnerscheune zwischengelagert ist, in den nächsten Wochen veranlassen. Warten wir mal ab, die nächsten Unwetter kommen bestimmt…

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s